Kunstturnen Knaben
Turnverein Wädenswil

Daumen drücken für unsere Wädenswiler

Schweizermeisterschaften Junioren (SMJ) in Lugano

Es ist Tradition, dass die SMJ ca. alle drei Jahre im Tessin über die Bühne geht. Die SMJ ist der Höhepunkt jedes Kaderturners. Nur die besten jedes Programms schaffen es überhaupt, an einer SMJ teilzunehmen. In diesem Jahr gilt es Daumen drücken für Alassane im P3 und Quinn und Janic im P5. Spannend dürfte es vor allem im P5 werden, da es hier im Mehrkampf vom Samstag auch um die Plätze in den sonntäglichen Gerätefinals geht.

Quinn Müller P5 / Bild vom Fürstenlandcup



Alassane Böhm, Rang 3 an den Zürcher Kunstturnertagen



Besuch im Turnwerk Mels

Heidilandcup Sa 28. Mai 

Der diesjährige Heidilandcup fand nicht in Maienfeld, sondern zum ersten Mal im neuen Trainingszentrum Südostschweiz in Mels statt. Für die Wädenswiler Boys war dieser Wettkampf zugleich Saisonabschluss. 
Einmal mehr zeigten die EP-Turner eine geschlossen starke Teamleistung. Bestklassierter Wädenswiler EP Turner war wiederum Nicolai Seiler. Er turnt aktuell extrem stabil und elegant.
Im P1 werden die Kreisen am Pilz immer besser. Da haben die Jungs extreme Fortschritte erzielen können. Schade, dass im P2 nur zwei der vier Wädenswiler am Start waren.
Als Belohnung für ihren Einsatz bekam jeder Turner eine wunderschöne Medaille und weitere Goudies.

  • IMG_20220528_112544
  • IMG-20220528-WA0011
  • IMG-20220528-WA0013_1


 

Kaderqualifikationen 2022

Tim Randegger neu im Nationalkader

Ende Dezember hat der Schweizerische Turnverband die Kaderqualifikationen für 2022 bekanntgegeben. Wie 2021 kommt ein halbes Dutzend Kaderturner aus dem TVW!

Mit Tim Randegger im Nationalkader hat es erstmals ein Wädenswiler Kunstturner bis zuoberst an die nationale Spitze geschafft. Tim's Weg bis ins Nationalkader war hart und lang. Im Sommer 2005 begann Tim als Fünfjähriger im TV Wädenswil mit Kunstturnen.  Der TVW ist beeindruckt ob dieser unglaublichen Leistung! 

Alassane Böhm, Jg. 2010, Jugendkader
Janic Fässler, Jg. 07, Nachwuchskader
Quinn Müller, Jg. 07, erweitertes Nachwuchskader
Carlo Rieso, Jg. 06, Juniorenkader
Tim Randegger, Jg. 2000, Nationalkader
Dominic Tamsel, Jg. 2000, Erweitertes Nationalkader


Kunstturnen fasziniert

Das Ziel des Kunstturnens, kunstvoll zu turnen, ist gar nicht so einfach. Es braucht unzählige Trainingsstunden, eine grosse Portion Eigenmotivation und die Bereitschaft zu leiden für Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination. Turnen kann jeder, aber KUNST_TURNEN ist definitiv viel mehr!

Kunstturnen ist sehr anspruchsvoll und extrem vielfältig. Stützen, hangen, schwingen, springen, rollen, drehen, rennen! Alles gehört dazu. 

Eine Sportart

Sechs Geräte

Boden
Pferdpauschen
Ringe
Sprung
Barren
Reck

immer wieder Kopf über