Kunstturnen Knaben
Turnverein Wädenswil

Medaillenregen an den Schweizermeisterschaften

4x Gold und 2x Bronze für Dominic, 2x Silber und 3x Bronze für Tim
Gold für Janic und Quinn, Bronze für Carlo

Das vergangene Wochenende war einfach unglaublich, wahnsinnig, einmalig …

Alle fünf Wädenswiler SMJ-Turner durften mit mindestens einer Medaille nach Hause zurückkehren. 
Janic Fässler und Quinn Müller schafften die P2 Goldmedaille mit dem Team Zürich und dürfen sich ab sofort Schweizermeister nennen. Carlo Riesco erturnte mit dem Zürcher P3-Team die Bronzemedaille! Im Einzelklassement gab es je einen grandiosen fünften Rang für Janic und Carlo.

Ein hochspannendes Mehrkampfduell lieferten sich Dominic Tamsel und Tim Randegger im P6. Von Beginn weg immer in den Rängen 1-3 klassiert fiel die Entscheidung erst am aller letzten Gerät. Tim legte mit einer fehlerfreien Pferdpauschen-Übung vor, so dass sich Dominic am Reck keinerlei Fehler leisten durfte, wollte er seine Führung verteidigen. Dies gelang ihm mit 3 Flugelementen und einem perfekt gestandenen Abgang. Somit ist Dominic neuer Schweizer Juniorenmeister vor dem Berner Andrin Frey und Tim. Dass in der obersten Programmstufe gleich zwei Wädenswiler Junioren auf dem Podest stehen, das wird Geschichte schreiben!

Dank den überragenden Mehrkampfresultaten hatten Dominic und Tim gleich fünf bzw. sechs Einsätze in den Gerätefinals am Sonntag. Und diese nutzten sie mit überragenden Leistungen voll aus. Gold für Dominic am Pferdpauschen, an den Ringen und am Barren und zusätzlich noch Bronze am Boden und Reck. Silber für Tim am Barren und Reck sowie Bronze am Pferdpauschen und an den Ringen. Mit diesen überragenden SMJ-Resultaten ist ihnen die Qualifikation für die Junioren Europameisterschaften anfangs August in Glasgow mehr als geglückt. Herzliche Gratulation!

Videos in der Galerie!

P3 Bronze für Team Zürich mit Carlo


Dominic und Tim dürfen geniessen


P2 Gold Boys mit Janic und Quinn




Hochstehende Zürcher Kunstturnertage 

P3-Sieg durch Carlo Riesco, P2-Silber durch Janic Fässler und zwei Kantonalmeistertitel

 

P3 Gold für Carlo


P2 Silber für Janic


Die 101. Zürcher Kunstturnertage sind bereits wieder Geschichte! Herzlichen Dank allen Turnern, Trainern, Eltern, Kutu-Fans, Helfern und Sponsoren für den Besuch in Wädenswil. 

Wir erlebten 

  • gut gelaunte Nachwuchs- und Nationalkaderturner

  • einen spannenden P6-Wettkampf vor voller Zuschauertribüne

  • einen verdienten Sieg im P6 von Henji Mboyo mit starken 81.80 Punkten

  • berühmte Besucher wie Stadtrat Philipp Kutter, Spitzenkunstturnerin Giulia Steingruber oder der ehemalige Top-Kunstturner Sepp Zellweger

  • ein motiviertes OK und viele unermüdliche Helfer

  • den eindrücklichen P3-Sieg und Kantonalmeistertitel von Carlo Riesco und die P2-Silbermedaille und zusätzlich Kantonalmeistertitel von Janic Fässler

  • die beiden Wädenswiler P6-Junioren Dominic Tamsel und Tim Randegger mit Rang 12 und 13 auf den Fersen der Schweizer Nationalkaderturner

  • die tollen Plätze fünf und sieben im Einführungsprogramm durch Benjamin und Stefano sowie EP-Auszeichnungen für Alassane, Raphael, Leonas und Philipp

  • eine P1-Auszeichnung für Jovin Kropf

  • einen hervorragenden zwölften Platz für Quinn Müller im P2 und damit die Qualifikation fürs P2-SM Team






Kunstturnen fasziniert

Das Ziel des Kunstturnens, kunstvoll zu turnen, ist gar nicht so einfach.

Es braucht unzählige Trainingsstunden, eine grosse Portion Eigenmotivation und die Bereitschaft zu leiden für Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination. 

Kunstturnen ist sehr vielfältig.
Stützen, hangen, schwingen, springen, rollen, drehen ...
Trainiert werden die sechs Geräte

Boden
Pferdpauschen
Ringe
Sprung
Barren
Reck





Gästebuch